Arch Linux Dell SonicWALL NetExtender Connecting tunnel…

Eingetragen bei: Linux, VPN | 0

Ich nutze seit kurzem Arch Linux (Manjaro) auf meinem Notebook und bereits seit einigen Jahren den Dell SonicWALL NetExtender VPN Client für Linux mit anderen Linux Distributionen.

Als ich eben eine VPN Verbindung aufbauen wollte, stand die GUI beim Verbinden. Der anschließende Verbindungsversuch mittels Terminal hing bei „Connecting tunnel…“:

Ausgabe journalctl -f -u pppd -u NetworkManager

Ursache
Die Skripte sslvpnroute(.sh) und sslvpnroutecleanup(.sh) haben keine Dateiendung, sodass diese nicht aufgerufen werden können.
Aus diesem Grund müssen hierfür Symlinks erstellt werden.

Lösung

Dies behebt den Fehler „Connecting tunnel…“
Nach der erfolgreichen Verbindung wird die Datei sslvpnroutecleanup(.sh) erzeugt.
Damit auch das Trennen der Verbindung korrekt funktioniert, muss auch für dieses Skript ein Symlink erstellt werden.

p.S.: Dieser Fehler tritt laut Recherchen z.B. auch bei Gentoo auf.