SSH Key-Agent Public Key Authentifizierung

Eingetragen bei: Linux | 0

Wer regelmäßig SSH mittels Public Key Authentifizierung (inkl. Passphrase) nutzt, ist schnell von der Eingabe der Passphrase genervt. Es gibt hierfür eine einfache Abhilfe:

Linux
Unter Linux kann der vorinstallierte SSH Key-Agent verwendet werden.

Vorher:

Passphrase im SSH Key-Agent hinterlegen:

Prüfung:

Nachher:

Anschließend übergibt der SSH Key-Agent automatisch die Passphrase bei Verbindungsaufbau und man ist ohne Eingabe einer Passphrase mittels Public Key Authentifizierung verbunden.

Windows
Unter Windows kann Pageant (SSH Key-Agent) in Kombination mit PuTTY verwendet werden.
Downloads: http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/putty/download.html

Hierfür Pageant starten und den Private Key hinzufügen, anschließend kann man die Passphrase eingeben und speichern.
Abschließend muss in der PuTTY Configuration unter Connection -> SSH -> Auth der Haken bei „Allow agent forwarding“ aktiviert werden.

Anschließend übergibt der SSH Key-Agent automatisch die Passphrase bei Verbindungsaufbau und man ist ohne Eingabe einer Passphrase mittels Public Key Authentifizierung verbunden.